bg_Kontakt
 

AGB's

AGB's

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind gültig ab dem 15. September 2013.

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular auf der Homepage. Sie ist verbindlich. Die Be­zahlung erfolgt bar am ersten Kursabend (keine Karten oder EZS!). Beim Einstieg in den laufenden Kurs bezahlst du ab Einsteigedatum. Weekends und Wochenveranstaltungen können bar oder via Einzahlungsschein bis zum angegebenen Termin bezahlt werden.

Kursplätze
Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Im Falle von Unausge­gli­chenheit eines Kurses haben bei der Anmeldung Paare Priorität.

Singles
Einzelpersonen ohne Tanzpartner sind bei uns willkommen. Viele Kursteilnehmer haben keinen Tanzpartner und kommen allein in den Kurs. Damit die Kurse ausgeglichen sind, organisieren wir für jeden Kursabend entsprechend Aushilfen aus anderen Kursen. Salsa Magica kann allerdings nicht garantieren, dass es an jedem Kursabend genau aufgeht.

Absenzen und Kompensation
Bei Kursbeginn uns mitgeteilte Absenzen können in anderen Kursen der laufenden oder folgenden Kursperiode kompensiert werden. Eine Rückzahlung des Kursgeldes ist ausgeschlossen.

Falls du an einem Termin verhindert bist, bitten wir dich, uns möglichst früh darüber zu infor­mie­ren, damit wir eine Ersatzperson aufbieten können, um das Frauen-Männer-Gleichgewicht aufrecht zu erhalten. Bei frühzeitiger Abmeldung (per Mail mind. 24 Std. zu voraus) bieten wir falls möglich Kompensations-Möglichkeiten, damit du die versäumte Lektion vor- oder nachholen kannst. Bei unentschuldigter Absenz verfällt die Lektion und ein Nachholen ist nicht möglich.

Ermässigungen
Aufstellung

Abmeldung
Bei kurzfristiger Abmeldung (1 - 4 Tage vor Kursbeginn) ist eine Bearbeitungsgebühr von 50 Fr. zu entrichten. Bei Abmeldung ab dem Tag des Kursstarts oder bei Nichterscheinen ist der volle Betrag des Kurses zu bezahlen. Wir können keine Haftung im Falle von Krankheit/Unfall oder beruflich bedingter Verhinderung übernehmen!

Durchführung der Kurse
Um unsere Kurse unter optimalen Bedingungen durchführen zu können, legen wir für jeden Kurs eine minimale und eine maximale Teilnehmerzahl fest. Salsa Magica hält sich das Recht vor, einen Kurs abzusagen. Bei ungenügender Teilnehmerzahl wird der Kurs in der Regel nicht durchgeführt und das Kursgeld nicht in Rechnung gestellt. Bei Unterbestand einer Klasse kann es vorkommen, dass wir den Kurs unter Vorbehalt des Einver­ständ­nisses der Kursteilnehmenden durchführen, jedoch das Kursgeld entsprechend erhöhen.

Haftung
Sämtliche Versicherungen sind Sache der Teilnehmer. Salsa Mágica übernimmt keine Haftung für Diebstahl oder Verlust persönlicher Gegenstände sowie für alle anderen Schäden. Wir empfehlen, Wertsachen nicht ausserhalb des Tanzraumes zu lassen.

Programmänderungen
Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.                                << zurück